SPECTRA™ Box

SPECTRA BoxTechnische DatenAnwendungen

SPECTRA™  ist ein Echtzeit Werkzeug- und Prozessüberwachungssystem, das sich die Vielseitigkeit von Maschinensteuerungen mit offener Architektur zu Nutze macht. Es zeichnet sich durch umfassende Überwachungsfunktionen verbunden mit der Bedienerfreundlichkeit eines Industrie-PCs aus.

Die als Mensch-Maschine-Schnittstelle eingesetzte hmi-Software  läuft auf offenen Steuerungen und ersetzt die traditionellen herstellerspezifischen Frontplatten-, Bedienelemente, oder kundenspezifischen Bedienpanels. Dank der komfortablen hmi-Benutzeroberfläche kann sich der Anlagenführer schnell und einfach über den aktuellen Prozessstatus informieren. Die grafische Darstellung des Prozesses unterstützt ihn bei der Erkennung und unverzüglichen Behebung von Störungen. Bei einem unzulässigen Prozessereignis, wie z. B. Maschinenkollision, Leerschnitt, übermäßigem Werkzeugverschleiß, oder einer Beschädigungen wie Werkzeugbruch, hält die SPECTRA™  den Prozess sofort an.

So werden Schäden an Werkzeugen, Spannvorrichtungen oder sogar an der Maschine selbst effektiv minimiert und Fertigungskosten reduziert.

Typ Beschreibung
Abmessungen (HxBxT in mm) ca. 210 x 154 x 92
Zulassungen CE
Gewicht ca. 1200 g
Mögliche Schnittstellen CNC I/O, Ethernet, Profinet, Profibus, Interbus
Umgebungstemperatur Betrieb 0 bis 45 °C / Lager 0 bis 60 °C
Feuchtigkeit 0 bis 95 % nicht kondensierend
Spannungsversorgung 18-30 V DC
Stromaufnahme 0,3 A max.
Mensch/Maschine-Schnittstelle SPECTRA™ -hmi Visualisierung auf SPECTRA™ Vision oder Bildschirm der CNC Steuerung (z.B. Siemens 840D, Fanuc, Indramat)
Leistungsaufnahme 30 Watt

Anwendung

  • Werkzeugüberwachung (Werkzeugbruch, Werkzeug fehlt)
  • Kollisionsüberwachung
  • Vibrations-, Leistungs-, Kraft- und Schwingungsmessung zur Erkennung von Prozessfehlern

Einsatzgebiet z.B. in:

  • Werkzeugmaschinen
  • Robotern
  • Ladeportalen
  • Bearbeitungszentren

in allen industriellen Einsatzgebieten

 
Mehr in dieser Kategorie: SPECTRA™ PCI MUX-NG