RetroBoltSG-Mxx

RetroBoltSGTechnische DatenAnwendungen

Die Montronix Kraftsensoren der Serie RetroBoltSG-Mxx sind einachsige Dehnungsmessstreifen-Kraftaufnehmer, die in verschiedenen Bauformen zur Verfügung stehen. Durch die Integration eines Vorverstärkers bieten RetroBoltSG-Mxx Sensoren eine hohe Empfindlichkeit und einen niederohmigen, praktisch driftfreien Signalausgang. Der RetroBoltSG-Mxx wird in Verbindung mit stabilen Scheiben als Paket unter Schrauben montiert und misst die Dehnung der Schraubenköpfe. Diese Dehnung wird durch die Schnittkräfte (Kompressions- und Zugkräfte) des Bearbeitungsprozesses hervorgerufen. Damit bietet der RetroBoltSG-Mxx eine echte Kraftüberwachung, ohne Veränderungen an der Maschine vornehmen zu müssen.

Er ist besonders zur Erkennung von Kollisionen, fehlenden Werkzeugen und Werkzeugbrüchen geeignet. Durch die kleine Bauform, die Ein-Schraubenbefestigung und robuste Konstruktion eignen sich die RetroBoltSG-Mxx Kraftsensoren hervorragend für industrielle Überwachungsanwendungen.

Typ Beschreibung
Abmessungen (HxBxT in mm) typabhängig
Gewicht inklusiv Kabel ca. 465 bis 630 g typabhängig
Gehäuse rostfreier Stahl
Schutzklasse IP67
Umgebungstemperatur Betrieb 0 bis 60°C / Lager -45 bis 80 °C
Feuchtigkeit 0 bis 95 % nicht kondensierend
Kabel 5-adrig mit Abschirmung durch Drahtgeflecht aus rostfreiem Stahl, M12-Verschraubung mit Stirndichtung, PUR (Polyurethan) - Mantel, ca. 5 m lang
Spannungsversorgung ±15 V DC
Ausgangsspannung ±10 V DC
Ausgangsimpedanz < 100 Ω
Stromaufnahme +6 / -1 mA
Überlastbarkeit 60 bis 240 kN, typabhängig
Zulassungen CE, CSA, ETL
Montage eine Schraube M10 bis M20, typabhängig

Anwendung

  • Werkzeugüberwachung (Werkzeugbruch, Werkzeug fehlt)
  • Erkennung von falschen Teileabmessungen
  • Kollisionsüberwachung

Einsatzgebiet

  • An Werkzeugmaschinen (insbesondere an Drehmaschinen, Revolverköpfen) in allen Industriegebieten